Imst-TV/Oberland-TV überträgt live aus der Johanneskirche Imst (außerdem im Livestream www.otv.at bzw. Facebook)

-------------------------------------------------------

Donnerstag, 2.4.

18h Bußfeier mit Pfr. Oberhuber/Di. Sturm

 

Freitag, 3.4.

18h Kreuzweggebet mit Pfr. Oberhuber/Di. Sturm

 

Samstag, 4.4.

18h Wortgottesdienst mit Diakon Sturm

 

Palmsonntag, 5.4.

10h Messfeier mit Pfr. Oberhuber/Di. Sturm

Montag, 6.4,
18 Uhr Wortgottesdienst mit Di. Sturm

 

Dienstag, 7.4.

18h Messfeier mit Pfr. Oberhuber

 

Mittwoch, 8.4.

18h Wortgottesdienst mit Di. Sturm

 

Gründonnerstag, 9.4.

19 Uhr Abendmahlsmesse mit Pfr. Oberhuber/Di. Sturm

 

Karfreitag, 10.4.

15 Uhr Karfreitagsliturgie

 

Karsamstag, 11.4.

20 Uhr Osternachtfeier mit Pfr. Oberhuber

 

Ostersonntag, 12.4.

10 Uhr Messfeier mit Pfr. Oberhuber

--------------------------------------------------------------------------------

Pfarrblatt April 2020
PfarrblattApril2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

Durch die Quarantäneverordnung ist es unseren PfarrblattausträgerInnen nicht möglich, die Ausgabe des Pfarrblattes April in Papierform auszuteilen. Somit stellen wir die aktuelle Ausgabe zum Download bereit!

--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

Missio Österreich: Es gibt ab sofort täglich um 12 Uhr mittags eine Heilige Messe. Diese tägliche Mittagsmesse wird über Livestream auf www.missio-live.at, gleichzeitig auch auf der Website www.missio.at und auf Facebook übertragen -  jeden Montag als Kindermesse und jeden Freitag als Seelenmesse. Bitte feiern Sie über Livestream mit!

--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erfordern es, dass in den Kirchen ab 16.03.2020 bis auf weiteres keine Gottesdienste (auch keine Gebetskreise, Rosenkränze, Taufen u.a.) gefeiert werden. Die Kirchen bleiben als Orte der Hoffnung im Sinne einer „geistlichen Grundversorgung“ offen. Begräbnisse sind bis auf weiteres im kleinen Familienkreis am Friedhof abzuhalten. Gottesdienste in der Kirche können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Alle kirchenrelevanten Informationen sind auf der Website der Diözese Innsbruck unter www.dibk.at/coronavirus abrufbar.

 

Unsere Büros im Widum sind vorerst für den persönlichen Kontakt geschlossen, telefonisch bzw. per Email sind wir jedoch erreichbar.

--------------------------------------------------------------------------------

Leiden, Tod und Auferstehung: Die Fastenkrippe in der Johanneskirche

Sie ist wieder aufgestellt: die große Fastenkrippe der Tarrenzer Krippenakademie, die in der Johanneskirche wieder bis zum Ostermontag die Ostergeschichte vom Einzug Jesu in Jerusalem über das Abendmahl und den Verrat von Leiden, Tod und Auferstehung erzählt. Die inzwischen über 100 Figuren stammen aus der Werkstatt "Original lHeide" im Grödental. Zu bewundern sind sie während der Fastenzeit von 8 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt. Automatisch werden Passion und Auferstehung multimedial in etwa acht Minuten erzählt. Im Vorjahr besuchten Tausende diese beeindruckende Fastenkrippe.

_____________________________________________________________________________

+ Fastenkrippe in der Johanneskirche

+ Diözesanwallfahrt Rom 2020

+ Pilgern und Reisen mit dem Tiroler Sonntag

+ Prozessionstermine 2019 (unter Gottesdienste)

 

Nähere Infos unter "Aktuelles"!

_____________________________________________________________________

Herzlich willkommen in der Stadt und Pfarre Imst!

Die Bezirkshauptstadt Imst liegt auf ca. 828 m Seehöhe und hat derzeit um die 10.000 Einwohner. 763 wird Imst erstmals urkundlich als  "in opido Humiste" genannt. Der Name soll so viel wie "hervorsprudelnder Quelle" bedeuten.

Ein besonderes Augenmerk gilt der spätgotischen Hallenkirche Mariä Himmelfahrt. Ein eindrucksvolles Werk aus dem 15. Jhd.; mit dem höchsten Kirchturm Tirols (84,5m) und Fresken an den Außenwänden.

 

Möchten Sie mehr über die Pfarrgeschichte

bzw. den Kirchen und Kapellen von Imst erfahren? Dann legen wir Ihnen die Bestellung des Imster Kirchenführer nahe! Das Buch von Stefan Handle mit über 120 Seiten ist um € 5,- zzgl. Porto erhältlich und kann direkt über uns bestellt werden.  

_____________________________________________________________________________

Das wunderschöne beeindruckende Glockengeläute der Imster Stadtpfarrkirche!

_____________________________________________________________________________

Imster Pfarrblatt

für pfarrliche, seelsorgliche und kulturelle Mitteilungen. Der Unkostenbeitrag für 11 Ausgaben im Jahr beträgt € 5,-. Das Pfarrblatt wird von Pfarrmitgliedern im Stadtgebiet gratis zugestellt. Bei Versand zzgl. Porto. Ein Musterexemplar ist unter "Aktuelles" zu sehen!

 

Newsletter 

(1x monatlich, bitte per Email pfarre.imst@cni.at abonnieren)

_____________________________________________________________________________

Anschrift/Kontakt:

 

Röm.-kath. Pfarr- und Dekanatsamt Imst Pfarrgasse 15

A 6460 Imst

 

Pfarrbüro Amtszeiten:

Montag bis Donnerstag:

8:30 - 11:30h / 13 - 16:30h

Freitag: 8:30 - 11:30 Uhr

 

Telefon: +43 (0)5412 66227 FAX: DW -14 

Email: pfarre.imst@cni.at (Sekretär Peter Röck)

 

Pfarrer Alois Oberhuber:

DW -12 / DW -19 (Privat)

Diakon Andreas Sturm:

DW -13
Sekretär Peter Röck:

DW -11