Roraten im Advent

Adventliche Frühmesse von Montag bis Freitag (3. bis 24.12.), 6 Uhr, in der Johanneskirche. Die musikalische Gestaltung übernehmen verschiedene Gruppen.
Am Mittwoch 5., 12. und 19.12. ist anschließend Frühstück im Pfarrsaal.
Es wäre schön, mit einer Laterne zur Rorate zu kommen!

Advent in Imst mit Krippenpfad

Der Imster Advent gilt als  einer der schönsten und vielfältigsten in Tirol. Hell erstrahlen die Imster Sterne, wenn am 23.11. der Weihnachtsmarkt mit dem Weihnachtshaus und dem Krippenpfad bei der Johanneskirche öffnet. Entlang von Bergl und Malchbach führt der Krippenpfad in die Oberstadt, wo in Scheunen, Fenstern und Hausecken rund 30 Weihnachtskrippen mit viel Liebe ausgestellt sind.

Adventabende in der Pfarrkirche

Besinnliche Einkehr
Wem die „stillste Zeit des Jahres“ bei all dem bunten Treiben mitunter zu turbulent wird, den versetzen die Adventabende in der Pfarrkirche in andächtige Stimmung. Siebenmal steht die imposante, spätgotische Kirche ganz im Zeichen weihnachtlicher Geschichten und Klänge. Bläserensemble, Geschichtenerzähler und Chor sorgen dabei für tiefe Ruhe und besinnliche Momente. Beginn ist jeweils um 17 Uhr, der Eintritt ist frei! Termine: Sa., 1.12., Mi., 5.12., Sa., 8.12., Mi., 12.12., Sa., 15.12., Mi., 19.12. und So., 23.12.

Bußfeier u. ökum. Besinnungsfeier

Am Do., 13.12., findet um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche eine Bußfeier mit Pfarrer Alois Oberhuber statt, zu der wir recht herzlich einladen.

Das ökumenische Team lädt herzlich ein zur Besinnungs- und Versöhnungsfeier am Do., 13.12., um 19:30 Uhr in der Johanneskirche.

Adventopfersammlung 2018

Sie können die Sammelsäckchen die in den Kirchen aufliegen am 3. Adventsonntag (16.12.) bzw. am Vorabend bei den Gottesdiensten abgeben oder die Spende zu jedem Ihnen genehmen Zeitpunkt mit dem Zahlschein einzahlen. Ihre Spende an „Bruder und Schwester in Not“ ist steuerlich absetzbar.
Tansania steht im Mittelpunkt der Adventopfersammlung 2018 von „Bruder und Schwester in Not.

Eine große Bitte

Für das Gebiet „Kramergasse, Rosengartenweg, Pfeiffenbergerstraße“ suchen wir für ca. 25 Stk. Pfarrblätter eine(n) Austräger(in). Wir bitten recht herzlich um eure Mithilfe! Auskünfte im Pfarrbüro, Tel. 66227.
Wir bedanken uns bei Evi Krißmer recht herzlich für ihren jahrelangen verlässlichen Dienst als Pfarrblatt-Austrägerin in diesem Gebiet.

Der neue Stadtpfarrchor

Seit einem Monat gibt es den neuen Stadtpfarrchor. Derzeit proben wir mit 14 Frauen und 2 Männern für die beiden Gottesdienste zu Allerheiligen, 1.11., um 9 Uhr, und zu Allerseelen, 2.11., um 19:30 Uhr, wo der Chor zum ersten Mal in der Pfarrkirche Imst zu hören sein wird.
Interessierte Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen! Die Proben finden montags von 19:30 bis 21 Uhr im Widum statt. Notenkenntnisse sind zwar wünschenswert, aber keine Voraussetzung, um im Chor mitsingen zu können! Damit der Chor auf längere Sicht drei- bis vierstimmig gemischt geführt werden kann, ist noch dringend Verstärkung bei den Männerstimmen notwendig. Hiermit also nochmals eine herzliche Einladung an alle Tenöre und Bässe! Informationen bei Chorleiter Lukas Wegleiter, 0664/ 5380235 oder kirchenmusik-imst@gmx.at


_____________________________________________________________________________

Das Imster Pfarrblatt

für pfarrliche, seelsorgliche und kulturelle Mitteilungen. Der Unkostenbeitrag für 11 Ausgaben im Jahr beträgt € 5,-. Das Pfarrblatt wird von Pfarrmitgliedern im Stadtgebiet gratis zugestellt. Bei Versand zzgl. Porto. Muster nachfolgend!

_____________________________________________________________________________

Pfarrblatt April ´18 (Muster)
PfarrblattApril2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 700.6 KB

Anschrift/Kontakt:

 

Röm.-kath. Pfarr- und Dekanatsamt Imst Pfarrgasse 15

A 6460 Imst

 

Pfarrbüro Amtszeiten:

Montag bis Donnerstag:

8:30 - 11:30h / 13 - 16:30h

Freitag: 8:30 - 11:30 Uhr

 

Telefon: +43 (0)5412 66227 FAX: DW -14 

Email: pfarre.imst@cni.at (Sekretär Peter Röck)

 

Pfarrer Alois Oberhuber:

DW -12 / DW -19 (Privat)

Diakon Andreas Sturm:

DW -13
Sekretär Peter Röck:

DW -11